31. 08. 2019

Neues Buch von Tonino Griffero

Unter dem Titel "Places, Affordances, Atmospheres. A Pathic Aesthetics" verhandelt das Buch zentrale Konzepte der Neuen Phänomenologie.

Das Buch stellt einen weiteren Beitrag zur Phänomenologie des Atmosphärischen dar. Es nimmt starken Bezug auf Theoreme von Hermann Schmitz und Gernot Böhme und versucht, die Engführung neuzeitlicher ontologischer und ästhetischer Konzepte hinter sich zu lassen. Näheres zu diesem neuen Titel finden Sie hier.

Von: GNP