09. 09. 2014

Musikwissenschaft und Neue Phänomenologie

Am 21. November wird es in Göttingen ein Werkstattgespräch mit Hermann Schmitz zum Komplex von Atmosphären, Bewegungssuggestionen und Musik geben.

Während bereits die verschiedensten Fächer Anschluss an die Neue Phänomenologie fanden, fand bisher noch kaum eine Auseinandersetzung seitens der (Kulturellen) Musikwissenschaft statt. Das am 21. November stattfindende Werkstattgespräch "Atmosphäre | Musik. Bewegungssuggestionen der Neuen Phänomenologie in die Musikwissenschaft (und zurück?)." mit Prof. Schmitz wird diese Lücke schließen und eine Diskussion der Thesen der Neuen Phänomenologie in den Musikwissenschaften anstoßen. Zu dem Werkstattgespräch ist unter anderen auch der Philosoph Tonino Griffero eingeladen, welcher im Rahmen der Veranstaltung am Tag zuvor noch einen eigenständigen Vortrag halten wird. Ort und Beschreibung der Veranstaltung finden Sie hier.

Von: GNP