Bilder zur Tagung

Die GNP dankt im Namen des Vorstandes der Stiftung für Neue Phänomenologie sowie allen Referenten, Organisatoren, Mitwirkenden und Teilnehmern für ihren Beitrag auf dem XXIX. Symposion.

Weiterlesen

Neue RPM-Hefte erschienen

Werner Müller-Pelzer bietet in Heft 35 eine Analyse, mit der er Europa als einen "affektiven Raum" zugänglich macht. Das Heft 36 von Jonas Puchta untersucht Hermann Schmitz' frühe Arbeiten zu Goethe und setzt sie in ein Verhältnis zum Gesamtwerk der Neuen Phänomenologie.

Weiterlesen

Aktualisiertes Tagungsprogramm Symposion 2022

Kira Meyer wird auf der Tagung einen Vortrag zur "Rolle von Atmosphären in der Naturästhetik" halten, während Alexander Rollevs zur vernachlässigten Kategorie der "Gewissensforschung" sprechen wird.

Weiterlesen

XXIX. SYMPOSIUM und MITGLIEDERVERSAMMLUNG - ORTSWECHSEL + HYGIENEREGELN

Die Jahrestagung wie auch die GNP-Mitgliederversammlung werden in die AULA der Universität Rostock verlegt. Wir möchten Sie bitten, dies als Mitglieder auch untereinander zu kommunizieren.

Weiterlesen

XXIX. SYMPOSION 2022 - Programmänderung

PD Dr. Ute Gahlings wird einen Gedenkvortrag zum Thema "Philosophieren in Briefen: Zur wissenschaftlichen Korrespondenz zwischen Gernot Böhme und Hermann Schmitz" halten.

Weiterlesen

Ein Nachruf auf Gernot Böhme

Ute Gahlings hat einen Nachruf auf den einflussreichen Philosophen verfasst, der auch für die Verbreitung der Neuen Phänomenologie von großem Einfluss war.

Weiterlesen

Zur Leiblichkeit von Computerspielen

Mario Donick hat einen Artikel zum leiblichen Erleben "fantastischer" Welten in Computerspielen veröffentlicht.

Weiterlesen

Call for Papers: Bildung in der digitalen Welt. Dimensionen des Leiblichen

Für die Tagung an der Kolping Hochschule für Gesundheit und Soziales sind bis zum 30. April 2022 Einreichungen möglich.

Weiterlesen

Prof. Dr. Gernot Böhme verstorben

Die GNP trauert um ihr Mitglied und den einflussreichen Philosophen.

Weiterlesen